Aktuelles

Erster Warntag am 10.09.2020

Am Donnerstag, dem 10.09.2020, um 11:00 Uhr, wird es laut. Beim ersten bundesweiten Warntag testen Bund, Länder und Kommunen gemeinsam alle im Einsatz befindlichen Warnmittel. Mit dieser Aktion soll nicht nur die Funktionsfähigkeit von Sirenen, Warn-Apps wie Katwarn oder NINA getestet werden. Gleichzeitig soll damit aber auch die Bevölkerung für das Thema Warnungen sensibilisiert werden.

Der Warntag wird dann jährlich jeweils am zweiten Donnerstag im September durchgeführt.

Weiter Informationen zum Warntag finden Sie unter https://warnung-der-bevoelkerung.de/.

 

Weitere Informationen zu Notfallvorsorge und Katastrophenschutz:

 

 

Achtung wichtig!

Nachbarschaftshilfe der Ortsgemeinde Bornheim

Die Corona-Virus-Pandemie stellt alle vor große Herausforderungen. Deshalb möchte die Ortsgemeinde Bornheim eine Nachbarschaftshilfe ins Leben rufen, deren Mitglieder Botengänge vor allem für alleinstehende Mitbürgern und Mitbürgerinnen aus den Risikogruppen und mit eingeschränkter Mobilität übernehmen.

Benötigen Sie die Unterstützung der Nachbarschaftshilfe oder möchten Sie sich ehrenamtlich in der Hilfe engagieren, finden Sie die Kontaktdaten im dazugehörenden Infoblatt der Gemeinde Bornheim.

Nächste Termine

Stand 15.03.2020:
Aufgrund der aktuellen Ereignisse sind
alle Übungstermine vorerst abgesagt.

 

Freitag, 20.03.2020 (Übung)
20:00 Uhr, Feuerwehrgerätehaus Bornheim
(gemeinsame Übung der Wehren Bornheim und Lonsheim)
Thema: Technische Hilfe - Tragspritzenfahrzeug (TSF)

Freitag, 03.04.2020 – Jahreshauptversammlung
19:00 Uhr: Förderverein der FFW Bornheim
20:00 Uhr: FFW Bornheim
Seminarraum, Gemeindezentrum Oswaldhöhe (GZO)

 

Den gesamten Terminplan finden Sie hier.

Bornheim/Rheinhessen

 

Mach mit

 

Mach mit, damit es in Bornheim nicht soweit kommt!

Zum Imagefilm des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz

Du hast Interesse? Dann komm doch einfach mal zu einem Übungstermin vorbei!
Wir freuen uns auf dich!

Weitere Infos findest du hier.

 

Berichte_Archiv

Kontakt

Dein Weg in die Feuerwehr

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Wehr

Die Bornheimer Feuerwehr ist eine Freiwillige Feuerwehr, d.h. wir leisten den Dienst in der Feuerwehr ehrenamtlich, ohne Bezahlung.

Wir schätzen Teamarbeit, Kameradschaft und Zuverlässigkeit. Wir lieben Technik und Herausforderungen und bringen unser erworbenes Wissen gerne für die Sicherheit unserer Mitbürger und Mitbürgerinnen ein. Wir alle haben unsere Hauptberufe und ja, auch unsere beruflichen Anforderungen sind hoch. Nicht immer ist es einfach, Zeit für Übungen und feuerwehrtechnische Ausbildungen aufzubringen.

Aber uns ist wichtig, dass

  • wir Menschen im Notfall schnellstmöglich helfen können,
  • dass Veranstaltungen wie z.B. das Maifeuer oder der St. Martins-Umzug sicher ablaufen können
  • dass unsere Kinder z.B. durch Brandschutz-Erziehung für die Gefahren durch Feuer sensibilisiert werden und sich im Notfall richtig verhalten.

Dies können wir jedoch nur leisten, wenn Frauen und Männer da sind, die sich mit uns gemeinsam einbringen.

Wir suchen keine Draufgänger, sondern Teamplayer, die an ihren Aufgaben in einem spannenden und sehr abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich wachsen möchten.

Trau dich und komm zu uns in die nächste Übung.

Wehr

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Wehr

 

Wir sind eine kleine Feuerwehr mit aktuell 9 Aktiven in Bornheim/Rheinhessen, dem Tor zur Rheinhessischen Schweiz, in der Verbandsgemeinde Alzey-Land, 40 km südlich von Mainz.

Im letzten Jahr hatten wir 11 Einsätze, darunter

  • Unwetter-Einsatz,

  • Gas-Alarm,

  • Verkehrsunfall,

  • Löscheinsatz,

  • Brandwache und

  • Absperrmaßnahmen.

Förderverein

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Förderverein

 

Der Förderverein wurde am 08.06.2000 von 16 Gründungsmitgliedern gegründet.

Seine Aufgaben & Ziele

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Verbesserung des Brandschutzes
  • Jugendarbeit
  • Fundraising zur Verbesserung der Ausrüstung der Wehr


                       

©2019 ffw-bornheim-rheinhessen.de  |  Letzte Änderung: 25.10.2019